Stephanie Beiswenger
Projektreferentin

Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-414
Telefax +49 7541 708-2414

 

Airshow

Spektakuläre Action mit den Akrobaten der Lüfte

Wo ließe sich die Geschichte der Luftfahrt besser erleben als in Friedrichshafen? Neben dem Messegelände erhebt sich der Zeppelin majestätisch in die Luft – und während der MOTORWORLD Classics BODENSEE bekommt er von weiteren historischen Fliegern Gesellschaft.

Die Airshow findet täglich um 14.30 Uhr statt.

Daten & Fakten

Baujahr:

1946

Spannweite:

10,46 m 

Länge:

6,50 m

Höhe:

1,90 m

Derzeit das einzige in Europa fliegende Exemplar. 
3-sitzige Maschine: der Pilot sitz vorn, 2 Passagiere sitzen hinten in originalen Korbstühlen. In den 20er/30er Jahren als Geschäftsflugzeug genutzt. 1935 Dauerflugrekord über 653 Stunden und 37 Minuten. In dieser Zeit wurde das Flugzeug in der Luft durch eine andere Curtiss Robin 435mal betankt!

 

Daten & Fakten

Baujahr:

1929

Spannweite:

12,9 m

Länge:

7,7 m

Motor:

Wright Whirlwind J6-5, 5 Zylinder Sternmotor

Leistung:

165 PS

Anlasser:

Schwungradanlasser mit Handkurbelbedienung

 

Daten & Fakten

Baujahr:

1962

Daten & Fakten

Baujahr:

1934

Spannweite:

12,0 m

Länge:

7,4 m

Motor:

Wright Whirlwind J6-5, 5 Zylinder Sternmotor 

Leistung:

165 PS

 

Eines der letzten fliegenden Exemplare der sogenannten französischen Parasol-Flugzeuge. Einziges Exemplar in Deutschland neben einem weiteren in CH und etwa 4 in Frankreich.

Die Ausführung repräsentiert das Originalfarbschema dieses Typs, der als Anfängerschulflugzeug im militärischen Dienst ab 1932 eingesetzt wurde.

 

Daten & Fakten

Baujahr

1938

Spannweite 

12,00 m

Länge 

7,6 m

Motor 

Continental W-670 6A

Leistung 

220 PS

 

Daten & Fakten

Baujahr

1949

 

Der "Bugatti" unter den Flugzeug-Oldtimern der 30er Jahre. Die erste in Serie gebaute Konstruktion in Aluminium-Monocoque Bauweise. NC17360 ist die letzte existierende von 5 im Jahre 1937 an die Mexikanische Luftwaffe gelieferte Ryan STA Special. In 3 Hollywood Filmen mitgewirkt, Pilot u.a. Clark Gable. Das Flugzeug wurde in den vergangenen 6 Jahren komplett neu aufgebaut.
Rumpf ist nicht lackiert, die Aluminium-Oberfläche muss alle 3-4 Wochen von Hand aufpoliert werden.

 

Daten & Fakten

Baujahr

1937

Spannweite 

10,30 m

Rumpflänge 

6,90 m

Motor 

Menasco "Super-Pirate" mit Turbolader

Leistung

150 PS

Anlasser 

Kein Anlasser! Wird von Hand angeworfen

 

Daten & Fakten

Baujahr:

1943

 

Daten & Fakten

Originally, the airplane has a 360HP M14P engine with two blade propeller. Over the years, the airplane was improved for higher performance. Today , it is probably the most powerfull aerobatic aircraft in the world!

Baujahr:

1991

Spannweite:  7.8 m
Motor:  9 cylinder M9F 410HP mit Untersetzungsantrieb

Die mit * gekennzeichneten Flieger nehmen an der Airshow teil.