MOTORWORLD Classics Bodensee
Airshow
Kathrin Pfister
Projektreferentin
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-414
Telefax +49 7541 708-2414
Website

 

Airshow

Spektakuläre Action mit den Akrobaten der Lüfte

Wo ließe sich die Geschichte der Luftfahrt besser erleben als in Friedrichshafen? Neben dem Messegelände erhebt sich der Zeppelin majestätisch in die Luft – und während der MOTORWORLD Classics BODENSEE bekommt er von weiteren historischen Fliegern Gesellschaft.


Täglich von 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr findet die Airshow der MOTORWORLD Classics BODENSEE statt. Wenn der unverwechselbare Klang klassischer Flugmotoren ertönt und die waghalsigen Piloten ihre Figuren in den Himmel zaubern, steigt auch der Adrenalinpegel bei den Zuschauern nach oben.


Diese Klassiker erlebten die Besucher der diesjährigen Veranstaltung:


Johann Britsch mit Pitts S 1 11
Die US-amerikanische Pitts ist eine Legende unter den Kunstflugzeugen. Als Einsitzer Mitte der 1940er Jahre entwickelt, erwies sich der kleine Kunstflugdoppeldecker als extrem leistungsfähig. Piloten haben auf einer Pitts bis in die 1970er unzählige Aerobatic-Meisterschaften und Wettbewerbe gewonnen.


Henry Bohlig mit Ka 7
Mit der Schleicher K 7 kommen die Liebhaber des lautlosen Oldtimer-Segelflugs auf ihre Kosten: Mit dem 1962 gebauten Segelflugklassiker vom Typ Schleicher Ka-7 Rhönlerche steigt ein Kult-Segelflugzeug in den Himmel. Das Flugzeug mit 16 Metern Spannweite wurde bereits in den 1950er Jahren entwickelt.


Wilhelm Heinz mit P-51 D Mustang „Louisiana Kid“
Die P-51D Mustang mit dem Spitznamen „Louisiana Kid“ wurde 40 Jahre lang im US Bundesstaat Louisiana geflogen. 2013 wurde sie nach Deutschland überführt und ist seitdem am Flugplatz Albstadt-Degerfeld auf der Schwäbischen Alb stationiert. Die P-51 gilt als eines der besten Jagdflugzeuge der 1940er Jahre.

Neben der Airshow konnten auch an weiteren Stellen faszinierende Fluggeräte besichtigt werden: In Halle B1 stand u.a. der Original Fieseler Storch, der 1946 auf dem Schweizer Gauli Gletscher durch eine spektakuläre Landung zwölf Passagiere einer verunglückten „C-53 Skytrooper“ rettete. Außerdem zeigten die Antique Flyers in Halle A3 ihre komplette Sammlung historischer Flugzeugraritäten wie die Curtiss-Wright Travel Air oder die elegante Ryan STA Special. Auch weitere Flugzeugklassiker waren hier zu sehen.

Flugzeugliste

blau markiert = Airshow Teilnehmer


FlugzeugtypBaujahrWeitere Informationen
Bellanca Crusair Senior1946mehr
Curtiss Robin J-11929mehr
Curtiss Wright Travel Air 40001929mehr
Ka 71962
Kinner Sportster1934mehr
Me-109 Model1942
Morane-Saulnier MS 3171938mehr
P-51D Mustang "Louisiana Kid"1944mehr
Piper PA-16 Clipper1949
Pitts Altimed S1 11B
Ryan STA Special1937mehr
SIAI Marchetti
Taylorcraft L-2M1943